Bildergalerie

 

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl von Bildern unserer Veranstaltungen. Die Bilder vergrößern sich beim Anklicken!
 
Weitere Bilder und die dazugehörigen Berichte finden Sie unter der Rubrik Rückblick und Berichte.
Winterbiwak 2016

Unser diesjähriges Winterbiwak fand vom 25.11. bis zum 27.11.2016 im Naturpark Meißner-Kaufunger Wald als VVag statt. Es wurde von SU d.R. Johannes Schellhase geplant und durchgeführt.  Der  Schwerpunkt der Veranstaltung lag auf Pionier- und Infanterie-Ausbildung. Es wurden Drahthindernisse gebaut, Handgranaten geworden, im Feld orientiert und Funken geübt. 

Auch die Teilnehmer der US-Armee und des THW waren begeistert, vor allem von den Kameradschaftsabenden. Mittelpunkt der Veranstaltung war eine einsame Hütte im Wald, die keinen Strom und fließend Wasser nur aus einer Quelle hat. und die mittels Kachelofen beheizt wird. So fanden manche Ausbildungen und die Kameradschaftsabende bei Kerzenschein und am Lagerfeuer statt.

Volkstrauertag  2016

Nachdem wir das Totengedenken der Gefallenen zum Volkstrauertag 2015 bereits eigenständig organisieren mussten, waren wir, die Kasseler Reservisten, auch in diesem Jahr auf uns allein gestellt. Diesmal unterstützte die Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) allerdings unser Vorhaben durch unkomplizierte und unbürokratische Öffnung des Ehrenmals für unsere Veranstaltung.

Wir haben es diesmal geschafft, über 80 Personen zu unseren Veranstaltungen am Kasseler Ehrenmal und auf dem Englischen und Russischen Friedhof in Kassel-Niederzwehren begrüßen zu dürfen. Ein sehr gutes Zeichen dafür, dass die Veranstaltungen wichtig sind und auch angenommen werden. Unter den Gästen waren unter anderem ein russischer  Oberst als Gesandter der Botschaft der Russischen Föderation in Berlin und ein orthodoxer Geistlicher aus der Gemeinde Paderborn.

AlinKu 2016

AlinKu, kurz für "Alarm in Kurhessen" ist der Name einer Katastrophenschutzübung, welche die Kreisgruppe Kurhessen unter Leitung der RK Kassel und Durchführung der RK Söhrewald am 03.09.2016 als VVag durchgeführt hat.

Sieben Teams von Reservisten aus Hessen und Nordrhein-Westfalen, Sanitätssoldaten und US-amerikanischen GIs traten an, um in der von einem „Erdbeben“ umgepflügten waldreichen Landschaft zwischen Lohfelden und Wattenbach Opfer aufzuspüren, zu versorgen und Brände zu löschen.

Rund 15 Kilometer kämpfen sich die Teams dafür  – teilweise – im Laufschritt durchs bergige Gelände, um Hilfe zu leisten. Die zu bewältigenden Stationsaufgaben wurden den Teams vom Roten Kreuz, der DLRG, der Freiwilligen Feuerwehr, dem THW und der Bundeswehr gestellt.

Sommerbiwak 2016

Vom 18. auf den 19.06.2016 fand das Sommerbiwak der RK Kassel und Kreisgruppe Kurhessen in Kassel-Wahlershausen statt. Die Veranstaltung konnte mangels Teilnehmern nicht, wie zunächst geplant, als DVag auf dem StOÜbPl Schwarzenborn stattfinden. Dennoch konnte die Veranstaltung erfolgreich in eine VVag umgewandelt werden und war mit über 20 Teilnehmern trotzdem gut besucht.

Schwerpunkte der Ausbildung waren Überleben in urbanem Gelände mit einfach Hilfsmitteln, Mine Awareness und Pionierdienst aller Truppen, sowie Gefechtsdienst aller Truppen mit Karte + Kompass, sowie Fernmeldedienst aller Truppen. Als besonderes Highlight fand ein Orientierungsmarsch (zum Teil bei eingeschränkter Sicht) statt, bei dem die Anweisungen für die jeweils nächsten Punkte über verschleierte Funksprüche empfangen wurden.

Die Veranstaltung hat die militärischen Fähigkeiten aller Teilnehmer gefordert und gefördert!

Volkstrauertag  2015

Trotz des Widerstands der Stadt Kassel und des Volksbunds Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V. beschlossen einige Kasseler Reservisten-, Traditions- und Ehemaligenverbände, unter Führung der RK Kassel, das traditionelle Gedenken an die Gefallenen am Volkstrauertag (15.11.) am Ehrenmal in der Kasseler Karlsaue stattfinden zu lassen. Das Ehrenmal war wegen baulicher Mängel gesperrt. Die RK Kassel konnte den Eigentümer des Ehrenmals, die MHK (Museumslandschaft Hessen-Kassel), aber von der Bedeutung der Veranstaltung überzeugen, sodass sie dennoch stattfinden konnte. Den Soldaten war es ein besonderes Anliegen, gerade an diesem Ort in einer würdigen Zeremonie niederzulegen.
Außerdem führte die RK Kassel die Tradition der Gedenkveranstaltung am Niederzwehren Cemetery – auch ohne die Unterstützung von Stadt Kassel, VDK und Bundeswehr – fort und legte zeremoniell Kränze auf dem „Englischen Friedhof“ und dem „Russischen Friedhof“ nieder.

Herbstfest 2015
Herbstfest 2015

Am 11.09.2015 sollte das Herbstfest der Kreisgruppe Kurhessen stattfinden. Es war als Folgeveranstaltung des 2014 erfolgreich von den RKen Kassel, Herkules-Kassel und Baunatal durchgeführten Oktoberfestes geplant. Leider fiel das Fest aufgrund von Planungsschwierigkeiten und dem Ausfall der zuständigen RK aus. Die RK Kassel veranstaltete daher ein Herbstfest als BYOM-Party auf dem Grillplatz der ZAW-BeSt KS in der ehem. Lüttich-Kaserne.
Kurz vor der Veranstaltung erfuhren wir, dass der Block, in dessen Keller sich die Räume der RK Marine-Kassel, also auch unsere Räume, befinden, nunmehr als Erstaufnahmeeinrichtung genutzt wird. Kurzerhand entschieden wir uns dafür, dass wir die Flüchtlingskinder mit zu der Veranstaltung einladen. Durch großzügige und kurzfriste Spenden der RK Heli, RK Kassel und der Bäckerei Heere konnten über 80 Kinder verpflegt werden und wir hatten ein sehr schönes und sehr emotionales Fest mit unseren neuen Nachbarn in der alten Kaserne.  

Am 11.09.2015 sollte das Herbstfest der Kreisgruppe Kurhessen stattfinden. Es war als Folgeveranstaltung des 2014 erfolgreich von den RKen Kassel, Herkules-Kassel und Baunatal durchgeführten Oktoberfestes geplant. Leider fiel das Fest aufgrund von Planungsschwierigkeiten und dem Ausfall der zuständigen RK aus. Die RK Kassel veranstaltete daher ein Herbstfest als BYOM-Party auf dem Grillplatz der ZAW-BeSt KS in der ehem. Lüttich-Kaserne.
Kurz vor der Veranstaltung erfuhren wir, dass der Block, in dessen Keller sich die Räume der RK Marine-Kassel, also auch unsere Räume, befinden, nunmehr als Erstaufnahmeeinrichtung genutzt wird. Kurzerhand entschieden wir uns dafür, dass wir die Flüchtlingskinder mit zu der Veranstaltung einladen. Durch großzügige und kurzfriste Spenden der RK Heli, RK Kassel und der Bäckerei Heere konnten über 80 Kinder verpflegt werden und wir hatten ein sehr schönes und sehr emotionales Fest mit unseren neuen Nachbarn in der alten Kaserne.  

Sommerbiwak 2015

Das diesjährige Kreisausbildungsbiwak der Kreisgruppe Kurhessen wurde durch die RK Kassel als Sommerbiwak in VVag durchgeführt. Am 25. und 26. Juli haben die Teilnehmer in Stationsausbildung ihre KLF und IGFtrainiert und verbessert. Unter anderem wurde Mine Awareness, Fernmele, Zurechtfinden im Gelände mit Karte und Kompass, Bau von Feldunterkünften, Anlegen von Feuern und Zubereiten von Rohverpflegung im Felde ausgebildet.

Zum Schluss fand noch ein offizieller Leistungsmarsch über 6, 9 und 12km statt, den alle Teilnhemer bestanden haben.

Winterbiwak 2015

Vom 30. Januar bis zum 01. Februar führte die RK Kassel ein Winterbiwak durch.

Das Biwak stieß auf sehr gute Resonanz und war eine Herausforderung für jeden Teilnehmer, sowohl Teilnehmer, als auch Ausbilder. Militärische Kenntnisse wurden gefordert und gefördert, jeder Teilnehmer hat seine Kenntnisse aufgefrischt und/oder erweitert.

1/4
Kellerwaldmarsch 2013

Kellerwaldmarsch am 15.02.2013 in Jesberg-Densberg -> hier gehts zum Bericht!

1/12
33. Militärschießen BI

33. Militärschießen, 26. - 28.04.2013 auf dem TrÜbPl Senne; Lager Staumühle

-> hier gehts zum Bericht!

1/5
Jahresabschlussschießen

Jahresabschlussschießen am 03.11.2012 auf der StoSchAnl Fritzlar -> hier gehts zum Bericht!

1/4
Schimmelreiter II

Ausbildungswochenende Schimmelreiter II vom 15. bis  17.04.2011 auf Sylt -> hier gehts zum Bericht!

8. Westmünsterländer
Vergleichswettkampf

8. Westmünsterländer Vergleichswettkampf am 14.05.2011 -> hier gehts zum Bericht!

1/4
Pokalschießen VBK 11

Pokalschießen des VBK 11 am 08.05.2010 in  Klensby -> hier gehts zum Bericht!

Pokalschießen RK Kassel

Pokalschießen der RK Kassel am 28.08.2010 auf der StOSchAnl Fritzlar -> hier gehts zum Bericht!

Sommerfest der RK Kassel am 28.08.2010 im Yachthafen Kassel -> hier gehts zum Bericht!

Sommerfest der RK Kassel
Syltmarsch 2009

Syltmarsch 2009 vom 20. bis zum 22.03.2009 auf Sylt -> hier gehts zum Bericht!

1/16
RK Kassel im Kletterwald

Kletterwald Kassel  am 15.08.2009 -> hier gehts zum Bericht!

1/14
6. Westmünsterländer Vergleichwettkampf

6. Westmünsterländer Vergleichwettkampf am 22.08.2009 -> hier gehts zum Bericht!

RK Fahrt nach
Bad Reichenhall

Fahrt nach Bad Reichenhall vom 18.bis zum 20.09.2008 -> hier gehts zum Bericht!

Schießen der RK Kassel

Schießen der RK-Kassel am 23.08.2008 auf der StOSchAnl Fritzlar -> hier gehts zum Bericht!

Sommerfest RK Kassel  '08

Sommerfest der RK Kassel am 23.08.2008 im Jachthafen Kassel -> hier gehts zum Bericht!

32. Pokalschießen VBK 11

32. Pokalschießen des VBK 11  am 12.05.2007 auf der StOSchAnl Krummenort/ Schleswig-Holstein

-> hier gehts zum Bericht!

1/5
Jahresabschlussfeier 2006

Jahresabschlußfeier der RK Kassel am 05.12.2006 -> hier gehts zum Bericht!

Besuch Panzermuseum

Besuch des Panzermuseums Munster am 21.10.2006 -> hier gehts zum Bericht!

Reservistentag HOG

Reservistentag 2006 am 22.und 23.09.2006 in Hofgeismar -> hier gehts zum Bericht!

Bootsmitfahrt RK Kassel

Bootsmitfahrt der RK Kassel (Kassel - Hann. Münden) am 24.06.2006 -> hier gehts zum Bericht!

23. Monte-Kali-
Pokalschießen

23. Int. Monte-Kali-Pokalschiessen am am 02./03.06.2006 in Messel auf der US Rifle Range, Messel

-> hier gehts zum Bericht!

31. Pokalschießen VBK 11

31. Pokalschießen des VBK 11 am 20.05.2006 auf der StOSchAnl Krummenort/ Schleswig-Holstein

 -> hier gehts zum Bericht!

1/10
Schießen RK Kassel

Schießen der RK-Kassel am 17.09.2005 auf der StOSchAnl Ehlen -> hier gehts zum Bericht!

14. Kellerwaldmarsch

Teilnahme der RK Kassel am 14. Kellerwaldmarsch um Densberg vom 25. auf den 26. Februar 2005 -> hier gehts zum Bericht!

Besichtigung Weinberbunker Kassel

Besichtigung des Weinberg-Bunkers in Kassel am 15. Februar 2005 -> hier gehts zum Bericht!

Jahresabschlussfeier
RK Kassel

Jahresabschlussfeier der RK Kassel in Eppo's La Cantina (ehem. Lüttich-Kas, heute: Kombinatsgaststätte zur Marbaschhöhe) am 07. Dezember 2004 -> hier gehts zum Bericht!

Vortrag über ZMZ

Vortrag "Grundlagen der ZMZ im Wehrbereich I" in Eppo's La Cantina (ehem. Lüttich-Kas, heute: Kombinatsgaststätte zur Marbaschhöhe) am 16. November 2004

> hier gehts zum Bericht!

Schießen der RK Kassel

Schießen der RK Kassel zum Erwerb der Schützenschnur am 09.10.2004 auf der StOSchAnl Ehlen

-> hier gehts zum Bericht!

18. Karl-Eugen-Heinzen-Gedächtnisschnießen

Teilnahme der RK Kassel am 18. Karl-Eugen Heinzen-Gedächtnisschießen am 24.04.2004 auf der StOSchAnl Ehlen -> hier gehts zum Bericht!

1/3
Ehrenwache

Ehrenwache für die Gefallenen des Kampfgeschwaders 100 am 05.06.2004 auf dem Hauptfriedhof Kassel -> hier gehts zum Bericht!

Mitfahrt auf dem Versorger "Westerwald"

Mitfahrt der RK Kassel auf dem Versorger "Westerwald"  vom 25. bis 27.05.2004 ab Wilhelmshaven

-> hier gehts zum Bericht!

AGSHP Schießausbildung

AGSHP-Schießausbildung  am 20.04.2004 im Sim.-Zentrum des PzBtl 64 Wolfhagen

-> hier gehts zum Bericht!

Sofern nicht anders gekennzeichnet, gilt für alle hier gezeigten Fotos:

 

© bei Reservistenkameradschaft Kassel. Alle Fotos sind nach internationalem Recht urheberrechtlich geschützt.

Jegliche Nutzung (u.a. reproduzieren, manipulieren, verleihen, verkaufen) ist ohne die schriftliche Genehmigung des Vorsitzenden untersagt.

Sollten persönliche oder sonstige Gründe gegen eine Veröffentlichung einzelner Fotos auf dieser Internetpräsenz sprechen,werden wir nach Bekanntwerden dieser Gründe das betreffende Foto, bzw. die betreffenden Fotos umgehend entfernen.

WANN SIE UNS TREFFEN KÖNNEN

jeden 1. Dienstag im Monat (außer im Juli)

ab 19:30 Uhr

ADRESSE

Johanna-Vogt-Straße 4
34131 Kassel, HE
RK-Kassel@mail.de

Tel: 0172 577 533 1
 

  • Whatsapp
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
SO FINDEN SIE UNS
auch das Interesse der zivilen Gaeste war gross