Termine

 

Hier finden Sie die Veranstaltungen und Vorhaben der RK Kassel. Den Veranstaltungskalender können Sie mit Ihrem Google-Kalender auf dem Computer, Tablet oder Smartphone verknüpfen.

Immer über die aktuellen Geschehnisse in der RK informiert bleiben:

einfach der RK auf Facebook folgen und unserer WhatsApp-Gruppe beitreten.

Nachricht an 0172 5775331 mit Name und Dienstgrad

Nächster RK Abend in:

Powered by Zoom.jpg
Wichtige Termine im Überblick

Sicherheitspolitische Veranstaltung
Afghanistans Schicksal nach dem Abzug

Donnerstag

08. JUL 21

19:00 Uhr

Was kommt nach dem Abzug? - Das Schicksal Afghanistans nach dem Abzug der internationalen Truppen - aus afghanischer Sicht

Wir wollen uns in unserem Webinar mit anschließender Diskussion dem Thema Afghanistan einmal aus der afghanischen Perspektive widmen: Was wird aus Afghanistan nach dem Abzug der Bundeswehr und der anderen Streitkräfte? Seit fast 20 Jahren kämpften deutsche Soldatinnen und Soldaten am Hindukusch. Jetzt haben sie das Land erstaunlich geräuschlos verlassen. Die Amerikaner folgen in Kürze. 

Kommen jetzt die Taliban zurück? Sind die Locals, also die lokalen Hilfskräfte bedroht? Und gibt es auch ohne internationale Streitkräfte Perspektiven für langfristige Stabilität?

 

Darüber werden wir, in Kooperation mit der JGSP Kassel/LB IV der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. - Sektion Kassel, mit Hafizullah Saheedi mehr erfahren. Hafizullah Saheedi arbeitet als Research Assistant des Civil and Human Rights Network in Kabul. Aus seiner Tätigkeit im Policy Department des afghanischen Verteidigungsministeriums bringt er außerdem einen aktuellen Stand über militärische Sachverhalte für uns mit. Uns erwartet eine facettenreiche zivil-militärische Innensicht aus einer bislang wenig beachteten Perspektive. 

Zur Registrierung hier klicken.  Zum Download der vollständigen Einladung geht's hier.

Praxisausbildung FmDst aller Truppen

VVag

Dienstag

08. APR 21

19:30 Uhr

Fernmeldedienst aller Truppen

Nach der erfolgreich durchgeführten Theorieausbildung auf dem Gebiet FmDst a Tr haben wir nun eine Nachfolgeveranstaltung erdacht: Wir wollen mit einem kurzen Crash-Kurs die theoretischen Ausbildungsinhalte der letzten FmDst-Ausbildung zusammenfassen und dabei einen Schwerpunkt auf korrekte Funkbetriebssprache und die Anwendung der Sprechtafel legen. Danach soll in der gleichen Veranstaltung ein längerer Praxisteil erfolgen, der es den Teilnehmern erlaubt, das Gelernte anzuwenden und direkt praktisch umzusetzen.

Einen Vorgeschmack haben die Teilnehmer der letzten Ausbildungseinheit bezüglich dieses Praxisteils bereits erhalten können. Nun wollen wir den Schwerpunkt der nächsten Veranstaltung auf diese Praxis legen.

Der Registrierungslink folgt zeitnah.

Theorieausbildung FmDst aller Truppen

VVag

Dienstag

08. APR 21

19:30 Uhr

Fernmeldedienst aller Truppen

Nächste Veranstaltung unserer Reihe „digitale militärische Theorieausbildung“.

Wir werden in unserer Reihe hochwertige militärische Theorie-Ausbildung digital als interaktives Meeting anbieten. Die Inhalte werden so angepasst, dass sie für (Wieder-)Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen interessant, fordernd und lehrreich sein werden.

Mitmachen kann jeder Interessent, unabhängig von seiner Zugehörigkeit zur RK Kassel. Wir sehen diese Veranstaltungsreihe vielmehr als überregionales Projekt.

Die Teilnehmer können sich aktiv in die Veranstaltung einbringen, es wird kein reines Webinar angeboten.

Wir werden versuchen möglichst breit gefächert viele Themen anzusprechen. Interessenten können sich in den Verteiler aufnehmen lassen. Dazu bitten wir um eine formlose Mail mit dem Stichwort „Ausbildungsverteiler“ an rk-kassel@mail.de. Ebenfalls an diese Adresse können uns Vorschläge für weitere Ausbildungsthemen gesendet werden.

Die Praxisausbildung wird dann in Form eines Biwaks voraussichtlich im September 2021 stattfinden.

Hier klicken, um sich für die Veranstaltung kostenlos zu registrieren. --> Link folgt zeitnah

Gedenkmarsch 11K3 - Karfreitag 2021

VVag

Dienstag

02. APR 21

13:00 Uhr

Meldeschluss:

18.03.2021

Teilnahme nur nach Anmeldung

Am 02.04.2010, Karfreitag, kam es zu einem Gefecht zwischen Aufständischen und einer Patrouille des PRT KUNDUZ in ISA KHEL in Nordafghanistan. Dabei fielen drei deutsche Fallschirmjäger, viele weitere Soldaten wurden zum Teil sehr schwer verletzt und konnten erst durch massiertes Feuer alliierter Kräfte entsetzt werden. Dieses Gefecht gehört zu den schwersten und blutigsten, in die Bundeswehrsoldaten jemals geraten sind. Es stellt daher für die Intensität der Auslandseinsätze der Bundeswehr eine Zäsur dar.
 

Wir wollen der Opfer und Hinterbliebenen dieses Gefechts gedenken und den Vorfall sicherheitspolitisch beleuchten.
Dazu führen wir am Karfreitag, den 02. April 2021, einen 11km-Gedenkmarsch (für 11 Jahre seit dem Ereignis) gemeinsam mit einsatzversehrten Kameraden durch, der ergänzt wird durch eine sicherheitspolitische Vortragsveranstaltung mit unserem Kooperationspartner, der GSP-Sektion Kassel.

Während die Vortragsveranstaltung als Webinar ausschließlich online stattfindet, wird der Marsch im Raum KASSEL-NIEDERZWEHREN/FULDABRÜCK durchgeführt werden.

Derzeit haben wir für den Marsch eine UTE beantragt. Für den Vortrag organisieren wir gerade einen Referenten, der die Ereignisse am Karfreitag 2010 authentisch darstellen kann, sodass auch Personen ohne militärischen Hintergrund oder Detailwissen für dieses Ereignis, seine sicherheitspolitische Bedeutung für die Bundesrepublik Deutschland und vor allem für das Schicksal aller Gefallenen und Einsatzgeschädigten der Bundeswehr sensibilisiert werden.

Aus organisatorischen Gründen sind für Vortrag und Marsch separate Anmeldungen notwendig.

Der Registrierungslink für das Webinar folgt zeitnah.

Für eine Marschteilnahme bitten wir um Anmeldung unter rk-kassel@mail.de.

Der Marsch wird unter Corona-Bedingungen stattfinden. Da die am 02.04. gelten werdenden Bestimmungen noch nicht absehbar sind, müssen wir planen, die Marschteilnehmer in Kleingruppen mit festen Startzeiten starten zu lassen.

Wer den Marsch auch gleichzeitig als Leistungsmarsch ablegen will, dem schildern wir einen zusätzlichen Kilometer aus und er muss mit 15kg Gepäck antreten. 

Weitere Details erfahrt Ihr nach der Anmeldung. Meldeschluss ist der 18.03.2021.